Buy

buyF&S bringt sich bei Unternehmen ein, die vor Herausforderungen stehen, weil sie entweder mit (andauernden) Kapitalschwächen zu kämpfen haben oder durch andere Schwächen und Bedrohungen in ihrer Unternehmens- bzw. Marktperformance nachhaltig eingeschränkt sind.
Das Involvement reicht von einfachen Beteiligungen im Austausch gegen Leistungen aus den buyF&S-Kompetenzbereichen, über Beteiligungen gegen Finanzierungsleistungen, bis hin zu teilweisen Unternehmenskäufen bzw. mehrheitlicher oder vollständiger Übernahme.

Einschlägige Unternehmen werden gemäß der jeweils aktuellen buyF&S-Interessenssphären gesucht, ausgewählt, analysiert und evaluiert – „Detect and Evaluate“

Fix

Unter Einbringung eigener Expertisen & Kompetenzen und jener des
buyF&S-Netzwerkes, wird die Kompensation bzw. restlose Beseitigung der Beeinträchtigungen bei den Beteiligungsunternehmen bewirkt und darüber hinaus die nachhaltige Verbesserung der Gesamtperformance des (gemeinsamen) Unternehmens angestrebt.
Einschlägige Inputs und Prozesse können auf einfache Implementierung fehlender Unternehmenskompetenzen und -leistungen hinauslaufen, auf Umstrukturierungen, Reorganisation, Relaunches, Neupositionierungen (Change Management, – „New Concept – New Team“), bis hin zur vollständigen Sanierung (mit oder ohne, vollständigem oder teilweisem Verkauf des „neuen“ Unternehmens.)

Sell

Ziel sämtlicher Aktivitäten von buyF&S ist immer die substanzielle Verbesserung des Wertschöpfungspotenzials der betreffenden Unternehmen. Zur endgültigen Abgeltung der von buyF&S eingebrachten Leistungen und finanziellen Mittel, wird das betreffende Unternehmen bzw. der betreffende Unternehmensanteil dann mittelfristig ganz oder teilweise an die bisherigen Eigentümer oder auch an Dritte wieder verkauft.